Marcel Geist

Marcel Geist

Freue mich auf Deine Nachricht

9:13

messenger_opener
Neu-Isenburg CUP

messenger_opener

Neu-Isenburg CUP - Rangliste

Die interne Rangliste vom Neu-Isenburg CUP gilt vom Jan. bis Dez. 2023 und wird wie folgt ermittelt. Für jeden Sieg im Hauptturnier werden 9 Punkte vergeben. Des weiteren wird für jede Teilnahme am Turnier 10 Punkte gutgeschrieben. Für Freilose oder Kampflose Siege werden keine Punkte verteilt. Bei einem "Settlement" erhält jeder Spieler einmalig 5 Punkte. Diese Rangliste gilt als Qualifikation für die offizielle Deutsche Meisterschaft des Backgammon-Verbands (2024). Der Standort Neu-Isenburg CUP sendet die besten DREI Teilnehmer zur DM.

Deutscher Backgammon-Verband

Hier gelangt Ihr direkt zu unserer Verband Webseite

Deutscher Backgammon-Verband e.V. Deutsche Meisterschaft 2024

Wer kann sich qualifizieren?

Welche Rangliste?

Wieviel Teilnehmer qualifizieren sich?

Nur für Mitglieder des DBGV

Nachrücker Klausel

Aktuelle Tabelle

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2024

1. Für die Deutsche Meisterschaft, die im 1. Quartal 2024 stattfindet, qualifizieren sich 40 Spieler über die Turniere im Kalenderjahr 2023:

1.1. die Finalisten und Halbfinalisten der Champions-Kategorie der Offenen Deutschen Meisterschaft,

1.2. die Finalisten und der Sieger der Consolation der Champions-Kategorie des Porta Nigra Open, des Lions Cup und des DBGV-Pokals

1.3. die beiden Erstplatzierten der Berliner Superliga

1.4. weitere Spieler bis zur Gesamtzahl von 40 über die Regionalturnier-Serien, die sich an der Qualifikation beteiligen und mindestens sechs Turniere durchführen.

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2024

2. Bei Regionalturnier-Serien mit einer eigenen Jahresrangliste, die zeitlich mit dem Kalenderjahr übereinstimmt, wird diese Rangliste für die Qualifikation herangezogen. Für alle anderen Regionalturnier-Serien erhält der Spieler für jedes gewonnene Match die Matchlänge als Punktzahl. Dabei gelten Freilose oder kampflose Siege als gewonnene Matche.

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2024

3. Die Plätze gemäß 1.4. werden im Verhältnis zur durchschnittlichen Teilnehmerzahl auf die Regionalturnier-Serien verteilt. Dafür gilt das von der Bundestagswahl bekannte Sainte-Laguë-Verfahren. Bei Regionalturnier-Serien, die in mehreren Kategorien gespielt werden, gelten die Teilnehmer aller Kategorien für die Ermittlung der Teilnehmerzahl; Qualifikationspunkte können aber nur in der höchsten Kategorie erworben werden.

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2024

4. Qualifizieren können sich nur Spieler, die zum Stichtag 01.01.2024 Mitglieder des DBGV sind bzw. werden.

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2024

5. Verzichten Spieler, die sich über 1.1. bis 1.3. qualifiziert haben, oder erfüllen sie nicht die Bedingung gemäß 4., gibt es keine Nachrücker, und die freigewordenen Plätze werden zusätzlich gemäß 3. auf die Regionalturnier-Serien verteilt.

6. Verzichten Spieler, die sich über 1.4. qualifiziert haben, oder erfüllen sie nicht die Bedingung gemäß 4., so rückt der Nächstplatzierte der betreffenden Regionalturnier-Serie nach. Das gleiche gilt, wenn ein Spieler sich bereits gemäß 1.1. bis 1.3. oder durch eine bessere Platzierung in einer anderen Regionalturnier-Serie qualifiziert hat.

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2024

7. Die Zwischenstände der Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft werden auf der Webseite des DBGV veröffentlicht und laufend aktualisiert.